Außenwerber steigert Umsatz in 2007

- JCDecauxDie Firma JCDecaux gab bekannt, ihren Umsatz im Geschäftsjahr 2007 (Stichtag: 31.12.) im Vergleich zum Jahr 2008 um 8,2% auf 2.106,6 Millionen Euro gesteigert zu haben. Der Umsatz liege mit 8,8 Prozent deutlich über den Wachstumsraten, die für das Jahr 2007 am weltweiten Werbemarkt erwartet werden. Der Umsatz der Gruppe wuchs in allen geografischen Regionen im hohen einstelligen und zweistelligen Bereich. Lediglich im französischen Markt konnte man kein Wachstum erzielen, JCDecaux erreichte jedoch seit dem dritten Quartal bis zum Jahresende ein gutes Ergebnis und schloss das Geschäftsjahr 2007 positiv ab. von Oliver Schwede

Jean-François Decaux, Vorstandsvorsitzender und Co-CEO von JCDecaux S.A. „Die starken Umsatzzahlen des abgelaufenen Geschäftsjahres sind ein Beleg für die Leistungsfähigkeit unserer drei Unternehmenssparten sowie die gute Aufstellung von JCDecaux in den Märkten. Mit einem organischen Umsatzwachstum von 8,8 Prozent werden wir das Wachstum des weltweiten Werbemarktes wahrscheinlich erneut deutlich übertreffen.“

Gründe dieses Erfolges seien das anhaltende, gegenüber traditionellen Werbemedien überproportional starke Wachstum der Außenwerbung, die Qualität der Management-Teams, die hohe Qualität der Werbenetze weltweit sowie positive Effekte aus der zügigen Expansion in schnell wachsende neue Märkte.

Weitere Informationen unter www.jcdecaux.de.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.