Microsoft will Yahoo für 44,6 Milliarden Dollar kaufen

- Wie Spiegel Online berichtet, will Microsoft Yahoo übernehmen. Das Angebot für die Internetfirma soll sich auf 44,6 Milliarden Dollar belaufen. Dies entspricht 31 Dollar pro Yahoo-Aktie, was einen Aufschlag von 62 Prozent auf den Schlusskurs vom Donnerstag bedeutet. von Oliver Schwede

Yahoo hatte am Dienstag einen Gewinneinbruch vermeldet und zusätzlich den Abbau von rund 1000 Stellen angekündigt. Angeblich soll die Übernahme im zweiten Halbjahr abgeschlossen sein. Beide Unternehmen erhoffen sich eine Kosteneinsparung von mindestens einer Milliarde Dollar. Yahoo-Aktionäre sollen zwischen einer Barauszahlung und Microsoft-Aktien wählen können.

Quelle: www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,532565,00.html

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.