Gerichtssaal-Management mit modernen Displays

ide-tec GMSBestes Beispiel ist die Installation der ide-tec KG aus dem Siegerland. Am Landgericht Bückeburg wird seit kurzem das voll automatische Gerichtssaal-Management-System (GMS) eingesetzt. Damit entfällt die stündliche Zettelwirtschaft, mit der die Gerichtsdiener den Klägern, Beklagten und Rechtsvertretern bisher den Weg wiesen.

Die Installation der ide-tec KG holt sich alle relevanten Daten aus der Verwaltungssoftware und stellt die Daten automatisch auf den einzelnen Displays dar. Im Foyer des Gerichts steht eine Stele, die den Besuchern eine Zusammenfassung der aktuellen Verfahren zur Verfügung stellt. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.