Pixelpark verkauft Kommunikationssparte

Werden die Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss gebracht, steht die Transaktion noch unter dem Vorbehalt der endgültigen Zustimmung des Aufsichtsrates sowie der Hauptversammlung der Pixelpark AG. Zusätzlich wird dann auf der Hauptversammlung ein Vorschlag zur Sonderdividende sowie die zukünftige Ausrichtung und Strategie der Pixelpark AG präsentiert. Aus diesem Grund wird die Pixelpark AG die ursprünglich für den 26. Juni 2008 geplante ordentliche Hauptversammlung voraussichtlich auf den 24. Juli 2008 verschieben. Die Aktionäre werden rechtzeitig eingeladen.

Gerüchten nach zu urteilen, soll die französische Werbeholding Publicis an dem entsprechenden Segment von Pixelpark interessiert sein. Dazu gehören Elephant Seven, Schindler, Parent & Cie., Xplain und MT Digital. Pixelpark hat im letzten Jahr einen Viscom Award für das Digital-Signage-Projekt „BASF Today“ gewonnen. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.