Infoscreen hält Einzug in Bielefeld

Nachrichten, Wettervorhersagen, Börsenkurse, lokale Veranstaltungshinweise, kurze Cartoons und vieles mehr sind feste Elemente der circa zehnminütigen Programmschleife. Das Programm ist täglich von 6.00 Uhr bis 24.00 Uhr zu sehen und kann laufend von der Redaktion in München aktualisiert werden.

Auch aktuelle Informationen von moBiel, wie Baustellenhinweise, Fahrplanänderungen oder Veranstaltungshinweise, lassen sich anzeigen. Dazu gibt es ein Redaktionssystem, mit dem moBiel aktuelle Information selbst einspielen kann.

Zur Finanzierung des Informationsdienstes von Infoscreen ist Werbung in das Programm eingestreut, wobei die Einspielzeit für Werbung auf ein Drittel der Programmzeit begrenzt ist. Den Verkehrsbetrieben, und den Fahrgästen, entstehen durch diesen zusätzlichen Service keine Kosten.

„Wir sehen die Infoscreen in den beiden zentralen Stadtbahnstationen als Verbesserung unseres Fahrgastservices an. Um die Wartezeit, die bei unserem dichten Fahrplantakt ohnehin nicht lange dauert, zu überbrücken, werden nicht nur unterhaltsame Programmteile und aktuelle allgemeine Informationen gezeigt. moBiel wird das neue Medium nutzen, um wichtige aktuelle Nachrichten aus dem Bielefelder Nahverkehr an die Kunden zu vermitteln“, versichert moBiel Geschäftsführer Wolfgang Brinkmann. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.