Studiodisplays für die UEFA EURO 2008

- Die Fußballeuropameisterschaft 2008 macht auch vor dem Thema Digital Signage nicht halt – wenn auch nur indirekt. Im Auftrag des SWR installiert die ict Innovative Communication Technologies AG aus Kohlberg steglose Plasmas im deutschen EM-Studio. von Oliver Schwede


Im Studio stehen zwei Anlagen aus je vier Steglos-Flatscreens vom Typ MIS-4220R. Auf diese beiden Vierer-Splitscreens können bis zu vier verschiedene SDI-Signale vom Ü-Wagen übertragen werden. In zwei Nebenstudios dienen zudem einzelne 4220R-Displays als bühnenbildnerische Elemente.

Die ict AG bezieht die steglosen Plasmas von dem koreanischen Unternehmen Orion. Unter Branchenkennern gelten sie als die besten Geräte am Markt. Wer schon einmal die ict auf einer Messe besucht hat, weiß, wie gut die Bildqualität dieser Displays ist und welche gestalterischen Möglichkeiten die Plasmas bieten. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.