Angebliche Konkursverschleppung bei Poster.TV

- Die Berichte um Poster.TV reißen nicht ab. Laut Informationen, die Norbert Lohrke, Geschäftsführer von „DIE Unternehmensführung GmbH“, auf seiner Webseite zur Verfügung stellt, soll schon vor dem 20.08.2008 bei der Staatsanwaltschaft Saarbrücken gegen die Poster.TV GmbH eine Anzeige wegen Konkursverschleppung eingereicht worden sein. von Oliver Schwede

Bild: Poster.TV

Aufgrund dieser Nachrichten wurde von „DIE Unternehmensführung GmbH“ bereits ein Nachfolgegrobkonzept für Poster-TV GmbH erarbeitet. Am 22.08.2008 wurde der Austausch der Inncona Geschäftsführungs GmbH durch „DIE Unternehmensführung GmbH“ für zunächst vier KGs besiegelt – die Anmeldung zur Eintragung ins Handelsregister wurde notariell beglaubigt.

Der Geschäftsführer von „DIE Unternehmensführung GmbH“, Herr Norbert Lohrke, nimmt wie folgt Stellung:

„Mit dem heutigen Tag haben wir für eine einschneidende Zäsur gesorgt. Wir haben unsere in der Kommanditistenverantstaltung in Frankfurt am Main vorgestellte Vorgehensweise zur Wiedererlangung der Handlungsfähigkeit der Kommanditgesellschaften und damit der einzelnen Kommanditisten erfolgreich umgesetzt. Mit dem zeitgleichen Aufbau einer Alternativgesellschaft zur poster.tv, die in wenigen Tagen arbeitsfähig sein wird, geben wir den Kommanditisten umgehend die Möglichkeit nahtlos in ein Geschäftsmodell zu investieren, dass solide und tragfähig ist, weil es eben nicht auf Werbefinanzierung und Erträgen aus dem Verkauf von Hardware basiert. Wir beabsichtigen die Kommanditisten – wie in meinem Konzept vorgestellt – auf Wunsch auch zusätzlich entweder direkt oder indirekt über eine Beteiligungsgesellschaft – am Erfolg des neuen Unternehmens zu beteiligen.“

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.