Sportheim TV – Ihr ganz persönlicher Fußballsender

- Digital Signage kennt viele Spielarten und wöchentlich kommen neue dazu. Mit einem neuen Konzept geht DIE Sport GmbH & Co KGaA an den Start: Digital Signage im Vereinsumfeld. Wie es scheint, ist das Digital-Signage-Programm mit Inhalten von Premiere gekoppelt. Quasi eine Premiere-Sportsbar mit lokal vermarkteten Werbezeiten. von Oliver Schwede

Bild: DIE Sport GmbH & Co KGaA

Auf der offiziellen Website von Sportheim TV heißt es:

„Wollen auch Sie Ihren Gästen kostengünstig nationale und internationale Fußball-Live-Übertragungen von Premiere anbieten? Und dabei noch ganz nebenbei über Werbeeinnahmen mitverdienen?

Dann sind Sie bei uns richtig!

Wir bieten Ihnen professionelle LCD-Bildschirme und bringen so Sportübertragungen und Unterhaltungsprogramme direkt in Ihr Vereinsheim. Dabei erhalten Sie die Möglichkeit Ihre eigenen Nachrichten zu produzieren. Ob Spielbericht, Tabellen Ihrer Mannschaften oder Hinweise auf die nächsten Veranstaltungen. Stets wissen Ihre Besucher und Gäste was sich bei Ihnen abspielt. Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über das Internet selbst Werbebotschaften Ihrer Sponsoren einzugeben und verschaffen Ihnen so eine zusätzlich Einnahmequelle.“

Sportheim TV ist aus Teilen des Poster.tv-Netzwerks hervorgegangen. Norbert Lohrke übernimmt die Geschäftsführung für DIE Sport GmbH & Co. KGaA. Als Partner werden sowohl LG als Display-Lieferant und T-Mobile, wohl für die Übertragung der Digital-Signage-Inhalte, genannt.

Gut für die Kommanditisten, die sich für Sportheim TV entschieden haben, denn wie es bei Poster.tv weitergeht, weiß zurzeit keiner. Glaubt man den Gerüchten, so finden Gespräche über die Zukunft des Poster.tv-Netzwerks statt. Offizielles hört man von Seiten Poster.tv allerdings nicht. Es bleibt also abzuwarten, wie es mit Poster.tv weitergeht. Wir wünschen Poster.tv und auch Sportheim TV viel Erfolg für ihre Vorhaben. (eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.