Anzeige

VMI schreibt den Nachwuchspreis 2009 aus

Während der EuroCIS 2009, der Düsseldorfer Fachmesse für IT und Sicherheit im Handel, wird die Visual Merchandising Initiative im Februar kommenden Jahres den VMI Nachwuchspreis 2009 verleihen.

Mit der Auszeichnung prämiert die Initiative jährlich Nachwuchspersönlichkeiten, die mit innovativen Konzepten, Ideen und Umsetzungen von Visual-Merchandising-Lösungen Herausragendes geleistet und damit im direkten persönlichen Umfeld den Markt nachhaltig positiv beeinflusst haben.

Ausgezeichnet wird dabei die Anwendung von Produkten, Lösungen oder Verfahren, die einerseits den Verbraucher und dessen optimale Informationsversorgung in den Mittelpunkt stellen, andererseits Handel und Industrie einen nachhaltigen wirtschaftlichen Erfolg versprechen. Der Preis ist dotiert mit einem Geldbetrag, welchen die Preisträger jeweils nur für die persönliche Weiterbildung einsetzen dürfen. Dazu Helmut Sartorius, Geschäftsführer der VMI:

„Wir freuen uns sehr darüber, den VMI Nachwuchspreis 2009 nun zum zweiten Mal ausschreiben zu können. Junge Menschen sind mit den Neuen Medien bestens vertraut, da sie mit ihnen aufgewachsen sind. So fällt es auch dem Nachwuchs in Handel und Industrie vielfach leicht, Visual-Merchandising-Lösungen anzuwenden und erfolgreich für den Markt umzusetzen. So betrachten wir es als eine unserer wesentlichen Aufgaben, mit diesem Preis junge Talente zu fördern und ihre Leistungen entsprechend zu würdigen.“

Die Jury setzt sich zusammen aus dem achtköpfigen VMI-Vorstand und Mitgliedern der Initiative. (eca)