Scala im neuen Outfit

- Die neue Scala-Webseite wurde von Grund auf umgebaut. Das bisherige Design wurde zugunsten eines neuen und übersichtlichen Design geändert. Kunden, die sich für Digital Signage Lösungen von Scala interessieren, finden nun viel einfacher die passenden Lösung und entsprechende Referenzen auf der Unternehmenswebseite. von Oliver Schwede

Bild: Scala

„Da sich die Digital Signage Branche rasend schnell entwickelt, war es für Scala wichtig, Content im Handumdrehen verändern zu können, um die Besucher auf unserer Internetseite besser über die neuesten Infos der Branche auf dem Laufenden zu halten“, sagte Andrea Waldin, Marketing Vice President.

Besonders anschaulich bringt die Solutions Galerie den Kunden das oftmals abstrakt erscheinende Thema Digital Signage näher. Besucher der Webseite finden dort Kundenprofile mit Beispielen von Digital Signage aus verschiedenen vertikalen Märkten.

Viele Internetseiten von Lösungsanbieter in diesem Bereich zielen bisher auf Technik-affine Besucher ab. Da Digital Signage vor allem ein Thema für das Marketing und damit für Kommunikationsexperten ist, muss die Kommunikation diesem Umstand Rechnung tragen. Schließlich geht es primär um die Ziele, die mittels Digital Signage erreicht werden können und nicht um die Technik, die dahinter steckt – zumindest aus Sicht des Marketing. Wie mittlerweile in allen IT-Bereichen üblich ist es wichtig Lösungen aufzuzeigen, mit denen sich potentielle Kunden identifizieren können. Es gilt erst einmal die Awareness für das Thema zu schaffen und erst im zweiten Schritt über die dafür notwendigen Hard- und Software-Komponenten zu sprechen.

Mit dem Redesign wurden gleichzeitig die alten Seiten in den verschiedenen Sprachversionen abgeschaltet. Sukzessive werden diese im neuen Design wieder online gestellt.

Scala schaut dem neuen Geschäftsjahr nach eigenen Angaben optimistisch entgegen. Wie schon andere Quellen berichteten wird Scala auch seine Präsenz in Deutschland ausbauen. Invidis wird in Kürze dieses Thema aufgreifen und mit Helge Haarig, Strategic Account Manager Scala D-A-CH, über den deutschen Digital Signage Markt und die damit verbundenen strategischen Maßnahmen des Unternehmens sprechen.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.