Digital Signage & Multitouch sind die Channel-Trends 2009

- Mit der Initiative „Digital Signage – Channel Ready! von invidis und der Computer Reseller News (CRN) berichten wir ab sofort von den neuesten Entwicklungen rund um Distribution und Systemhäuser. von Florian Rotberg

Seit Herbst 2008 bringen wir gemeinsam mit der CRN Informationen rund um Digital Signage in den Channel.

  • Channel Top Trends 2009
    Die Channel-Experten der CRN haben die Trends 2009 im Channel recherchiert. Unter den Top 3 finden sich wichtige Trends wie PCs mit Atom-Antrieb, Digital Signage und Multitouch. Mehr …
  • Computacenter legt gutes Jahr hin
    Nach zahlreichen Verlust- und Entlassungsmeldungen hebt sich Computacenter mit den Zahlen für das Geschäftsjahr 2008 positiv von der Masse ab. Immerhin kann das Systemhaus den Umsatz um 1 % auf 1,05 Mrd. Euro steigern. Mehr …
  • Devil erweitert LG-Sortiment
    Devil und LG bauen ihre Zusammenarbeit aus. Neben optischen Laufwerken finden sich ab sofort auch TFTs und Beamer des südkoreanischen Herstellers im Sortiment des Braunschweiger Distributors. Mehr …
  • Flat-TVs treiben den CE-Markt
    Die Auswirkungen der Finanzkrise auf die CEs waren geringer als zunächst angenommen. Auf der Messe präsentierten rund 2700 Aussteller ihre Produkte. Der wichtigste Umsatzmotor für die UE-Branche sind digitale Flat-TVs, die immer häufiger auch über Netzwerkfähigkeiten verfügen. Mehr …

Die Initiative „Digital Signage – Channel Ready!“ hat sich zum Ziel gesetzt, die Media-Gattung und die zu Grunde liegende Technik und deren Anwendung im Channel bekannt zu machen. Hierzu bringen die beiden Kooperationspartner ihr jeweiliges Know-how in die Initiative mit ein. Neben einer engen redaktionellen Kooperation realisieren wir im Rahmen der Initiative eine große Marktstudie, dedizierte Reseller Events und weitere Sonderprojekte.

Mit dem gemeinsamen Informationsnetzwerk erreichen wir in Deutschland, Österreich und der Schweiz monatlich 850.000 Seitenaufrufe (PIs) über die Online-Portale und rund 48.000 Leser im Printbereich. Die Ansprechpartner der Initiative sind Andreas Raum (CRN/CMP-WEKA) und Florian Rotberg (invidis consulting).

(fro)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.