Das sprechende City Light

- McDonald’s erregte im Februar mit seiner crossmedialen Kampagne „Best of“ in Österreich große Aufmerksamkeit. Auf 1.185 City Lights und 2.800 16-Bg.-Plakaten wirbt die Fast Food-Kette für seine besten Produkte. An ausgewählten Standorten wird die Kampagne mit einem besonders innovativem Ansatz am City Light unterstützt: McDonald´s setzt gemeinsam mit EPAMEDIA, der Mediaagentur OMD und der Kreativschmiede CCP, Heye eine Innovation an einem Werbemedium um – das sprechende City Light. von Oliver Schwede

Bild: Epamedia

In den City Light-Vitrinen ist ein Bewegungsmelder, der mit einem Lautsprecher verbunden ist, montiert. Der Bewegungsmelder registriert jeden Fußgänger, der am Werbeträger vorbei geht. Gleichzeitig ertönt eine sympathische, nicht zu überhörende Stimme: „Herzlich Willkommen bei McDonald´s – Ihre Bestellung bitte. Die 15 sprechenden City Lights, für die vom Kunden McDonald’s speziell eine besondere Werbefläche entworfen wurde, waren ab 19. bis 25. Februar an ausgewählten Standorten installiert, die sich durch eine hohe Besucherzahl auszeichnen. Durch den gezielten, punktuellen Einsatz von sprechenden Werbeflächen erregt die Kampagne von McDonald´s in ganz Österreich eine gesteigerte Aufmerksamkeit.

(hkl/eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.