Erfinder der Kaufhausmusik pleite

- „Seichte Kaufhausmusik freut Marketingexperten und nervt Kunden. Die Finanzkrise hat nun ihren Erfinder Muzak in die Insolvenz getrieben. Doch es gibt kein Entrinnen“ – so das Intro in den interessanten und leicht sarkastischen Artikel der FTD-online. von Oliver Schwede

Bild: Muzak

In Europa war Muzak durch das Unternehmen Alcas Muzak vertreten. Mit mehr als 16.000 Abspielstellen und mit eigenen Niederlassungen in verschiedenen Ländern, einer der Marktführer für Instore Radio in Europa. Das Unternehmen wurde von der Mood Media übernommen.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.