Cisco DMS wächst um 150 Prozent

- Der US-amerikanische Netzwerkspezialist Cisco meldet im Vorlauf zur Cisco Expo 2009 am 28./29. April 2009 in Hannover positive Signale. Der Absatz der unter dem Begriff Digital Media System (DMS) laufenden Digital-Signage-Produkte konnte im Jahresvergleich um 150 % gesteigert werden. von Florian Rotberg

Cisco Customer Briefing Center Frankfurt

Anfang der Woche kamen Branchengerüchte auf, dass sich Cisco bald aus dem Digital-Signage-Markt zurückziehen würde. Dem ist offiziell nicht so. Denn Digital Signage ist eines der am schnellsten wachsenden Geschäftsfelder bei Cisco und die DMS-Produktpalette wird in den kommenden Monaten um weitere Funktionen erweitert.

„Video ist eine unser Top-3-Prioritäten und das Digital Media System spielt hier eine vitale Rolle in der Umsetzung unserer Video-Strategie“,

so Thomas Wyatt, Vice President & General Manager DMS. Cisco DMS wurde seit seiner Einführung 2006 bei weltweit mehr als 1000 Kunden eingeführt und ist führend im US-Banking-Umfeld mit einem Marktanteil von rund 50 %. Des Weiteren setzen drei der europäischen Top-5-Retailer auf das Cisco DMS.

Hintergrundinformationen zu Digital Signage im Banking gibt der invidis Vertical Report Banking & Finance unter www.enabling-business.com. (fro)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.