Die schnellsten Kassen Deutschlands

- Wer hat die schnellste Kassen Deutschlands? Und warum hat Digital Signage bei  Aldi schlechte Karten? Antworten auf diese Fragen bietet ein aktueller Artikel im Handelsblatt. Zwischen Real und Aldi liegen Welten – nicht nur im Sortiment und in der Preisstruktur, sondern insbesondere an der Kasse. Mit der Geschwindigkeit und somit der Verweildauer an Supermarktkassen beschäftigt sich das Kassenbarometer 2009 des Marktforschers eMatrix. Nach dessen Erkenntnissen bremst sich Real durch zwei Kundenbindungsprogramme selber aus. Aldi hingegen zwingt seine Kunden geradezu zur Eile, denn die Ablagemöglichkeiten hinter den Scannerkassen fallem im Vergleich zum Wettbewerb winzig aus. Außerdem versieht der Discounter alle Seiten der Umverpackungen mit Barcodes, um die Erfassung an den Kassen zu optimieren. von Florian Rotberg

Self-Checkout von Wincor Nixdorf – Zukunftsmusik im Discount

Aldi führt daher die Rangliste mit stündlich 86 Kunden pro Kasse an. Nummer zwei ist Discount-Wettbewerber Lidl mit 71 Kunden. Ketten wie Plus und Kaiser’s liegen unter dem Branchendurchschnitt, während Real mit 51 Kunden am Ende des Feldes rangiert.

Digital Signage am Point of Sale wäre somit in den Filialen der Discountkönige aus Mülheim an der Ruhr aufgrund geringer Verweildauer nur schwer zum Erfolg zu bringen. (fro)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.