Ikea im gläsernen Kubus

La Concept launcht ein neues Produkt: den Showroom Van. Neben den Plakatmobilen (Moving Van) hat das Kölner Unternehmen ein neues Medium in sein Portfolio aufgenommen. „Das schnellste Schaufenster Deutschlands“, wie dieses Werbefahrzeug von La-Concept-Geschäftsführer Ben Gondek bezeichnet wird, soll sich perfekt für Out-of-Home-Präsentation von Produkten aus den Bereichen Fashion und Möbel eignen.

Die Plakatfläche als Aufsatz des Moving Vans wird durch einen Glas-Showroom ersetzt. Auf einer Fläche von 180 cm × 280 cm × 390 cm (B × H × L) können unterschiedliche Produkte perfekt präsentiert werden. Der Innenraum ist mit einer Beleuchtung ausgestattet. Für den Halt an hochfrequentierten Plätzen kann zusätzlich eine Bluetooth-Technik eingesetzt werden, die an die Zielgruppe ausgewählten Content verschickt.

Fehlt nur noch ein Display, um ein wenig Emotionen in die „Puppenstube“ zu bringen.

(eca)