Hoffnungszeichen am Horizont – DBCI der Puls von Europa

- Nach mehr als einem Jahr Vorbereitung ist es nun soweit. Die wirtschaftliche Stimmungslage der europäischen Digital Signage Branche bekommt heute zum ersten Mal ein Gesicht in Form des DBCI, dem DooH Business Climate Index. Invidis consulting hat dazu im Auftrag von OVAB Europe knapp 200 europäische Digital Signage Unternehmen in Europa zur aktuellen wirtschaftlichen Situation und deren Einschätzung für die Entwicklung in 6 Monaten befragt. von Oliver Schwede

Der DBCI 2009 Q3

Der Index wird im Auftrag des OVAB Europe erhoben und wird durch ein europäisches, hochkarätig besetztes Advisory Board unterstützt, das sich aus Firmenvertretern und unabhängigen Beratern zusammen setzt. Das Advisory Board hat die Aufgabe die wichtigsten Marktteilnehmer in den einzelnen europäischen Regionen zu identifizieren und diese in die Befragung aufzunehmen.

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es:

Digitale out-of-Home-Medien optimistisch für die Zukunft

OVAB Europe veröffentlicht ersten Geschäftsklimaindex für die Digital Signage Industrie/ Befragte Unternehmen erwarten eine positive Entwicklung
München, 30. Juli 2009 – 78 Prozent der Unternehmen, die in Europa im Bereich digitale out-of-Home-Medien aktiv sind, erwarten in den nächsten sechs Monaten eine positive wirtschaftliche Entwicklung für die eigene Branche. Das geht aus dem Digital Business Climate Index (DBCI) hervor, der jetzt erstmals für das 3. Quartal 2009 vom OVAB Europe, dem Interessenverband der kontinentalen Digital-out-of-Home-Industrie (DooH-Industrie), erhoben wurde.

„Der DBCI ist ein Meilenstein für die Entwicklung unserer Branche. Ab sofort können wir anhand konkreter, umfangreicher Zahlen das Potenzial der DooH-Industrie in Europa dokumentieren. Damit gehen wir einen wichtigen Schritt auf dem Weg, die DooH-Medien im Mediamix der Werbeindustrie zu etablieren“, erklärt Dirk Hülsermann, Präsident des OVAB Europe.

Im Juni und Juli diesen Jahres hat der Verband knapp 200 Unternehmen der Branche aus den Bereichen Hard- und Software, Infrastruktur, Service, Netzwerkbetreiber und Werbung aus allen relevanten europäischen Ländern und Regionen zum DBCI befragt. Zurzeit sind dies neben der DACH-Region noch Frankreich, Großbritannien, Italien, Spanien, Skandinavien, Benelux und Ungarn.

Der Index gibt Antworten auf zwei zentrale Fragen. Erstens, wie beurteilen die Unternehmen die aktuelle Wirtschaftslage für Ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Bereich Digital Signage? 39 Prozent antworteten hier mit „gut“, 44 Prozent mit „befriedigend“ und 17 Prozent mit „schlecht“.

Die zweite Frage lautete: Was sind die Erwartungen der Unternehmen für die nächsten sechs Monate? 78 Prozent der Befragten gehen von einer Verbesserung aus, 20 Prozent sehen gar keine Veränderung und 2 Prozent glauben an eine schlechte Entwicklung.

Als Index ergibt sich daraus die Zahl 43. Auf der Skala, die sich von -100 (alle Antworten sind negativ) bis +100 (alle Antworten sind positiv) erstreckt, liegt der Index somit im mittleren positiven Bereich der Skala.

Entwickelt wurde der DBCI vom OVAB Europe-Mitglied invidis consulting, das auch die Umfrage durchgeführt hat. Der nächste Index wird zu Beginn des vierten Quartals 2009 veröffentlicht.

Über OVAB Europe:

Der OVAB Europe ist die erste unabhängige, europaweite Interessenvertretung von Anbietern und Dienstleistern audiovisueller Medien am POS und POI. Der Verband ist eine Ergänzung zu den schon bestehenden Organisationen der digitalen Out-of-home-Industrie und konzentriert sich in dieser Funktion ausschließlich auf den Bereich der digitalen Out-of-home-Medien. Damit ist der Verband eine zentrale Anlaufstelle und Informationsquelle für alle Belange der Industriepartner und Systemanbieter in diesem Bereich.

Invidis Kommentar

Der DBCI ist ein erster Schritt in Richtung Markttransparenz. Aus einem Bauchgefühl wird nun eine konkrete Messgröße, die in Zukunft ein Indikator für die Performance der Branche darstellt. Der DBCI ist als Anfang zu betrachten und lebt von der Akzeptanz und Unterstützung der gesamten Digital Signage Branche. Ziel ist es die Anzahl der befragten Unternehmen zu vergrößern und die Befragungshäufigkeit zu steigern.
Den Teilnehmern der Befragung werden die detaillierten Ergebnisse der Befragung, die einen Vergleich nach Ländern und Kategorien erlauben, für den internen Gebrauch zur Verfügung gestellt. Unternehmen können sich für die Umfrage unter dbci@invidis.de bewerben.

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.