Philips meldet sich am Markt zurück

Wie bereits mehrfach auf invidis berichtet, hat der taiwanesische Monitorhersteller TPV das professionelle Monitorgeschäft von Philips übernommen. Dazu hat TPV die Tochtergesellschaft MMD gegründet, mit europäischem Headquarter in Amsterdam. MMD verkauft die Displays weiterhin unter dem Philips-Brand. Nun wurden die ersten Produkte seit Ausgründung im Office-Bereich der Öffentlichkeit vorgestellt. Unser Partner Computer Reseller News berichtet.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.