Duty Free Rubel rollt mit Digital Signage

- Der spanische Duty Free Spezialist Aldeasa – Tochter der italienischen Autogrill – erweitert ihr Digital Signage Netzwerk nach erfolgreicher Pilotinstallation. Seit einem halben Jahr informieren 16 Screens an ausgewählten Stellen die Reisenden am Duty Free Shop in Palma de Mallorca. Nach erfolgreichen Testlauf beginnt nun der globale Rollout mit den Travel Retail Shops im neueröffneten Terminal 1 am Flughafen in Barcelona (BCN). von Florian Rotberg

Aldeasa Duty Free in Barcelona Foto: asvideo

Aldeasa betreibt 258 Shops in 51 Flughäfen mit weltweit über 60.000 m² Verkaufsfläche. Die zwei bisher realisierten Projekte im spanischen Heimatmarkt werden mittels  Scala Software angesteuert:

Palma de Mallorca (PMI):

  • 16 Screens
  • 1 Rückprojektion im Schaufenster

Barcelona (BCN):

  • 13 Screens (40 und 42-Zoll) in Portrait und Landscape – 40-Zoll  Screens zeigen oberhalb des Kassen an, ob diese geöffnet sind und werben für Impulsangebote; die  hochkant installierten Bildschirme dienen zur Anzeige von Shop Informationen, der Wegeleitung und zum Bewerben von Sondernangeboten
  • zusätzlich zwei 57-Zoll Bildschirme (hochkant)
  • zwei Video Walls mit insgesamt 10 Bildschirmen

Die Aldeasa Konzernmutter Autogrill wird am 21. Oktober auf der OVAB Digital Signage Konferenz in München Potentiale und Details zu Digital Signage in globalen Travel Retail erklären. Mehr Informationen unter invidis-events.de

(fro)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.