Mediativ AG setzt auf DSX 09 WEB

- Der Wettstreit um die Aufmerksamkeit des Konsumenten wird immer heftiger, Plakate oder Displays werden durch moderne, digitale Medien abgelöst. Auch bei Informationssystemen setzt sich Digital Signage durch: elektronische Verkehrsschilder, digitale Türbeschilderungen oder das digitale schwarze Brett für Mitarbeiterinformationen sind Beispiele dafür. von Ralf Sablowski

Die Mediativ AG nutzt das Web-Portal der Stuttgarter digital signX.

Diese neue Art der Kommunikation und Information ist aber nur dann wirkungsvoll, wenn man ihre vielfältigen Möglichkeiten nutzt. Etwa mit einer webbasierten Portalumgebung zur Erstellung, Steuerung und Verwaltung von Digital-Signage-Systemen. Die Firma Mediativ AG setzt dabei auf das neue Web-Portal DSX 09 WEB der Stuttgarter Firma digital signX.

Das Web-Portal ist eine Redaktionssoftware zur zielgruppengenauen Kommunikation. Über Eingabemasken wählt der Nutzer die gewünschten Inhalte aus: Textbeiträge, Standbilder oder Videofilme. Er bestimmt die Ausgabemedien sowie Standorte, an denen die Inhalte gesendet werden sollen, ebenso die gewünschten Sendezeiten. Das Portal DSX 09 WEB erstellt danach die erforderlichen Playlisten, sorgt für die zeitgerechte Aktualisierung und die Verteilung auf unterschiedliche Standorte. Ebenso können von einem zentralen Standort aus kurzfristige Änderungen an jedem beliebigen Ort durchgeführt werden, beispielsweise bei wichtigen aktuellen Nachrichten oder Notfallmeldungen. Vorteile des Systems sind Aktualität, Schnelligkeit und Individualität, die zu geringen Streuverlusten bei der Übermittlung von Botschaften oder Nachrichten führen.

(rs)

Verwandte Beiträge

Mediativ AG: produziert KarstadtSports

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.