Neuer 42-Zöller von JVC

JVC erweitert seine Monitorpalette um den GD-42X1. Der vielseitig einsetzbare und mit einem 10-Bit-Panel ausgestattete HD-Monitor mit einer Bilddiagonale von 42 Zoll bietet eine native Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und ein dynamisches Kontrastverhältnis von 50.000:1.

Mit seinen voreingestellten, professionellen Farbprofilen eignet sich der GD-42X1 für eine Vielzahl anspruchsvoller Aufgaben, wie Broadcast, Fotoanalyse und -darstellung, medizinische Bildwiedergabe, CCTV-Überwachung und Digital-Signage-Applikationen. Für die Optimierung der Bildeinstellungen bietet er die Möglichkeit, bis zu 52 Settings vorzunehmen und zu speichern. Der Anwender kann dadurch etwa Feineinstellungen von Farbe, Farbton, Gamma und weiterer Parameter vornehmen. Die Gammakurve jedes Monitors wird vor der Auslieferung justiert, um absolut präzise Grauwert-Charakteristika zu gewährleisten.

Der GD-42X1 hat ein in Schwarz/Silber-Optik gehaltenes, sehr flachen Gehäuse und verfügt über einen neigbaren Standfuß mit drei Höheneinstellungen sowie über VESA-Lochmuster zur Wandbefestigung. Der Monitor ist mit drei HDMI-Eingängen plus einem RGB-Eingang für VGA-, Komponenten und FBAS-Quellen ausgestattet. Ferner bietet er die Steuerungsmöglichkeit via RS-232C, während die Kalibrierung (Gamma und Weißabgleich) über die downloadbare Software erfolgt.

(rs)

Verwandte Beiträge