Trotz Werbekrise punktet Außenwerbung am POS

Die Mediengattung Außenwerbung kann in der Krise insbesondere am POS ihre Stärken demonstrieren. AWK Außenwerbung – Nummer 3 der deutschen Au0ßenwerber – meldet ein Umsatzwachstum von 18 Prozent für die vorliegenden Zahlen des Jahres 2009.

- Der schnelle Reichweitenaufbau und die gezielte Steigerung des Abverkaufs sind in der Werbekrise besonders gefragt. Insgesamt schlägt sich Außenwerbung im Mediamix verhältnismäßig gut. Die Bruttoumsätze stiegen in den ersten drei Quartalen um 12,6 %, unter dem Strich nach Abzug aller Rabatte hoffen die Außenwerber nur einstellig im Vergleich zum Vorjahr zu fallen. von Florian Rotberg

W&V: Außenwerbung im Fokus

Noch mehr Informationen zum Stauts Quo der Außenwerbung haben die Kollegen des Münchner Kommunikationsfachmagazin W&V in einem Special auf ihrer Website zusammengefasst.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.