Touchscreen-Absatz soll sich bis 2013 verfünffachen

- Nicht nur das Segment Smartphones verspricht Wachstum auf dem Touchscreen-Markt. Vor allem für den Einsatz im Bereich der digitalen Werbung würden künftig mehr Touchscreens benötigt. von Oliver Schwede

Touchscreens sind seid der Einführung des iPhones von Apple als Eingabemedium etabliert.

Das berichtet die IT-Times mit einem Verweis auf das US-Marktforschungsinstitut iSuppli. Das Abstract der iSuppli Studie und einige Zahlen sind direkt bei iSuppli kostenlos einzusehen

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.