OVAB Europe gewinnt drei neue Mitglieder

- Das Out-of-home Video Advertising Bureau Europe (OVAB Europe) hat drei weitere namhafte Unternehmen aus der DOOH-Szene als neue Mitglieder gewonnen. Zum Branchenverband gehören ab sofort die europaweit anerkannten Unternehmen CAN Media (UK), never.no (Norwegen) und Bluefox (Frankreich). Mit diesen neuen Mitgliedern setzt der OVAB Europe seine Europa-Expansion konsequent fort, um DOOH-Medien als effizientes Marketing-Tool auf europäischer Ebene zu etablieren. von Oliver Schwede

„Die drei neuen Mitglieder stärken unsere Position als europaweite Interessenvertretung von Anbietern und Dienstleistern audiovisueller Medien am POS und POI und bringen ab sofort weitere wichtige Erfahrungen und Kompetenzen in unser Netzwerk ein. Gemeinsam werden wir unsere Europa- Aktivitäten weiter intensivieren“, so Dirk Hülsermann, Präsident des OVAB Europe. „Mit CAN Media haben wir ein echtes Schwergewicht der DOOH-Szene in UK hinzugewonnen und verlegen damit unseren Schwerpunkt auch auf Media. Mit dem Content-Provider BlueFox und dem Technologie-Unternehmen never.no konnten wir ebenfalls starke Partner gewinnen, die wichtige Erfahrungen und Kompetenzen in unser Netzwerk einbringen.“

„Joining OVAB Europe as is completely in our strategy thought the European Market. We could add to OVAB our vision about content and different experience of content in the world“, concluded Guillaume de la Tour, CEO of BlueFox.

„I am absolutely delighted to be joining OVAB Europe as I see developing into a very credible organisation very quickly”, says Phil Austin, CEO CAN Media. „Our industry needs an organisation that will ensure that both its‘ members and those members clients receive a consistent and accurate message. A large driver for me in agreeing to join OVAB Europe was not only the quality of the founding members but also the drive that they demonstrated in our meetings. Our industry has become more and more fragmented as new players enter the market with bold predictions at the same time as last year’s entrants leave the market. OVAB Europe has the opportunity to consolidate the market and for the first time ever give our industry credibility.”

„never.no is delighted to be an inaugural member of OVAB Europe”, says Kelly Moulton, vice president of marketing for never.no. „Building credible audience metrics is at the absolute core of this industry’s growth – indeed survival – going forward and we wish to take an active part in its development. never.no believes OVAB Europe will be the formative force in this regard.”

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 hat der OVAB Europe bereits acht große Mitglieder hinzugewinnen können. Hülsermann ist sich sicher: „Wir sind optimistisch, im Jahresverlauf 2010 weitere neue Mitglieder in den Verband eingliedern zu können. Wir spüren deutlich den Zuspruch in der Branche und die ansteigende Akzeptanz unseres Mediums.“

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.