Von Genf nach Shanghai – BookingDOOH gewinnt neues Netzwerk

- Der Netzwerk-Aggregator BookingDOOH, der zur Schweizer Neo Media Group gehört, hat einen Vermarktungsvertrag mit der in Shanghai beheimateten Be Media abgeschlossen. Damit kann die international tätige Buchungsplattform seinen Kunden nun das Bildschirmnetzwerk im öffentlichen Nahverkehr, das zum staatlichen Sender CCTV gehört,  in Shanghai und anderen chinesischen Städten landesweit anbieten. von Oliver Schwede

BookingDOOH ist Teil der Schweizer Neo Media Group.

Laut BookingDOOH sollen das Busnetzwerk über 53 Millionen Fahrgäste pro Tag erreichen. Christian Vaglio-Giors, CEO er Neo Media Group, wertet dies als wichtigen Schritt für den Aggregator, um auf dem sich schnell entwickelnden chinesischen Markt Fuß zu fassen und ist sich sicher, dass diese Kooperation den Aggregator für internatioale Kunden und Marken noch attraktiver macht.

BookingDOOH legt seit seiner Gründung im Herbst 2008 eine enorme Geschwindigkeit an den Tag. Mittlerweile können über die Buchungsplattform Netzwerke in 23 Ländern gebucht und so über 350 Millionen Menschen pro Woche adressiert werden.

Verwandte Beiträge

(eca)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.