„Mobile Marketing wird immer wichtiger“

Kelly Moulton, VP Marketing & Partner bei never.no wird wird das Programm im Theatre 2 “The Smallest Screen” eröffnen. In der Seminarreihe dreht sich alles um das Thema Mobile Marketing – natürlich in Verbindung mit Digital out of Home.

- Moultons Meinung wird sich SMS call-to-actions als Defacto-Standard im Media-Mix etablieren, vergleichbar mit den Webadressen, die Einzug in jeglicher Art der Werbung gehalten haben. von Oliver Schwede

Kelly Moulton VP marketing never.no

Kelly Mouton über die Vorteile von Mobile Marketing im Media-Mix.

Der Vortrag wird speziell auf die Versendung von Coupons und Voucher und die Nutzung von Barcodes eingehen. Die Technik steht dabei nicht im Vordergrund, vielmehr wird Moulton den Marketingaspekt herausarbeiten und anhand von realen Projekten die Vorteile und die Effizienz verdeutlichen. Die Case-Studies, auf die Moulton eingehen wird, stammen dabei von 7Eleven, Telenor Arena Opening, Libero loyalty programme, Skoda, Volkswagen und Norwegian Air Shuttle.

Kelly Moulton: „Digital out of Home in Europe gestaltet sich immer noch schwierig, allerdings bietet dieses Segment sehr große Potentiale. Dabei spielen Interaktion und der richtige Marketing-Mix, in dem DOOH und Mobile Marketing eingebettet sind, eine entscheidende Rolle. In diesem und dem folgenden Jahr werden hoffentlich genügend Projekten mit einem klaren ROI umsetzen, um der Branche die erhofften Impulse zu geben.“

Der Vortrag findet am 6. Mai um 9:30 Uhr im Theater 2 „The Smallest Screen“ während der Screenmedia Expo in London statt. Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier: Theater 2 „The Smallest Screen“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.