Harris – „Der Markt ist reif“

- Die Screenmedia Expo in London ist für Harris besonders wichtig. Gerade einmal vier Mitarbeiter sind in Europa im 5 Millarden Dollar Konzern für den Bereich Digital Signage zuständig. Aber das soll sich ändern. „Wir brauchen neue Leute und wir brauchen Partner. Wir haben uns lange Zeit nicht genug auf Digital Signage konzentriert, weil uns der Markt noch nicht weit genug war. Aber jetzt ist der Markt reif“, erklärt Ian Collis, Marketing Direktor EMEA. Und Harris will auf den Markt. von Florian Rotberg

Für Ian Collins von Harris ist der Markt nun reif

Für Ian Collis von Harris ist der Markt nun reif.

Mit InfoCaster und der Software Punctuate bietet das Unternehmen eine Komplettlösungen an, die im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern auch den kompletten Buchungs- und Rechnungsprozess abbildet – extrem wichtig für Werbenetzwerke. „Außerdem arbeiten wir ständig an der Qualität. In der Digital Signage Welt hast Du nur einen kurzen Augenblick, um Aufmerksamkeit zu erregen. Deshalb sind gute Bilder extrem wichtig.“ Der Vergleich zu anderen Ausstellern während der Screenmedia Expo bestätigt diese Aussage. InfoCaster rendert Bilder, die der Qualiltät von Grafiken im TV entsprechen. Zudem möchte Harris mit seinem Netzwerk-Management und seiner Broadcast-Erfahrung Reseller anlocken. Vor allem auf dem deutschen Markt schaue sich Harris gerade um, so Collis.

(swa)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.