Sony

CE-Displays für Digital Signage Einsatz

- Sony Professional hat auf der Screenmedia Expo 2010 in London neue Bravia Public Displays, Ziris 7 und das BKM-FW55 Full HD Board vorgestellt. Mit den neuen Public Displays reagiert das Unternehmen auf aktuelle Entwicklungen und auf Studien, wonach der Einsatz von Fernsehgeräten auf dem Digital-Signage-Markt immer mehr an Bedeutung gewinnt. Bereits in zwei Jahren sollen demnach 60 Prozent des Digital Signage-Marktes mit Produkten aus dem Fernsehbereich abgedeckt sein. von Ralf Sablowski

Sony Full HD Board bkm-fw55

Sony Professional präsentiert neue Produkte auf der Screen Media Expo 2010 in London

In Sachen Qualität profitieren die Anwender der Digital Signage-Produkte von Sony Professional von der umfassenden Expertise des Unternehmens in der Fernsehtechnologie. Eine integrierte RS232-Schnittstelle ermöglicht die externe und zeitgebundene Steuerung der neuen Bravia-Displays.

Die mit einer Reihe anderer AV-Produkte kompatiblen Geräte für professionelle Anwender (B2B) nutzen dieselbe Bravia Engine 3 wie die Fernseher aus dem Consumer-Bereich. Das Ergebnis ist eine erstklassige Bildverarbeitung. Im Unterschied zu den klassischen Fernsehapparaten der Bravia-Serie ist in den professionellen Displays kein Empfänger integriert. Deshalb fallen beim Einsatz dieser Geräte auch keine Gebühren an. Die neuen professionellen Bravia-Displays von Sony Professional sind in vier Größen erhältlich: mit Bilddiagonalen von 32, 40, 46 und 55 Zoll.

„Unsere hochwertigen Bravia B2B-Displays eignen sich ideal für alle Anwendungen, die nicht auf einen Dauereinsatz ausgelegt sind “, erklärt Wolfgang Bauer, technischer Produktmanager für Public Displays bei Sony Professional. „Mit unseren neuen Bravia-Bildschirmen reagieren wir auf die gesteigerte Nachfrage nach digitaler Außenwerbung. Viele Unternehmen haben erkannt, dass sie ihre Kunden direkt am Verkaufsort ansprechen müssen, um effektiver mit ihnen kommunizieren zu können.“

Update für Ziris-Software

Auf der Screenmedia Expo in London hat Sony Professional auch ein Update seiner preisgekrönten Ziris Software vorgestellt. Ziris 7 ist ein leistungsstarkes, benutzerfreundliches Digital Signage-Softwarepaket mit optimierten Funktionen zur Bereitstellung von Inhalten. Dank der neuen, übersichtlichen Benutzeroberfläche finden sich Anwender sofort in Ziris 7 zurecht.

Neues DS-Board

Zusätzlich präsentierte Sony Professional auf der Screenmedia Expo das Digital-Signage-Board BKM-FW55. Anwender können diese manipulationssichere und energieeffiziente Full HD Digital Signage-Lösung direkt per Plug & Play in die Gehäuse vieler Public Displays von Sony Professional integrieren. Der BKM-FW55 Player wird mit einer kostenlosen Software geliefert, mit der Content auf bis zu zehn Geräte gleichzeitig übertragen werden kann. Dank des integrierten Hochleistungsprozessors spielt das Board zum Beispiel Videos in Full HD (H.264, MPEG2HD) mit 30 Bildern pro Sekunde ab und verarbeitet Fotos und Grafiken in den Formaten JPG, BMP und PNG, ohne einen externen Player anschließen zu müssen. (rs)

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.