Robuste Touchscreen-Computersysteme

Die Touchscreen-Computersysteme von Neuplex funktionieren dort zuverlässig, wo für Standardsysteme der Einsatz nicht mehr möglich ist. Modelle Roc-Solid-Reihe arbeiten beispielsweise in U-Booten, an Wiege-Stationen oder als elektronische Wahlstände. Eine Weiterentwicklung sind die interaktiven Terminals des Herstellers. Sie bieten dort nützliche Informationen, wo ein Besucher Hintergrundwissen erwartet. Über das Touchscreen-Display kann der Benutzer selbst anwählen, was er genauer erklärt haben möchte. Sie sind für den Einsatz beispielsweise in Museen, Zoos, Themenparks oder botanischen Gärten konzipiert.

Besonders für Touristen kann mit einem interaktiven Touchscreen-Terminal ein reichhaltiger Service angeboten werden. Angefangen bei Wegbeschreibungen über Informationen zu Hotels und Restaurants, Attraktionen und Veranstaltungen bis zu Buchungen reichen die Möglichkeiten. Online Buchungen, Fahrplanauskünfte und mehr sind möglich, sobald das Terminal dann auch noch mit einem gut abgesicherten Internetzugang ausgerüstet ist. Mit Hilfe von Photovoltaik, WLAN und dem robusten und wetterfesten Gehäuse funktioniert das Touchscreen-Terminal dann an beinahe jedem Standort ganz unabhängig.

Neuplex Pty, der australische Hersteller der Roc-Solid-Computersysteme, verfügt als anerkannter Zulieferer des Australien Department of Defence über ein Nato Commercial and Government Entity Code Zertifikat. Durch die Erfahrung mit Verteidigungs-, Luft- und Raumfahrttechnik sind die Mitarbeiter in der Lage, auch auf spezielle Anforderungen an die nach Kundenspezifikation angefertigten widerstandsfähigen Systeme einzugehen. Im deutschsprachigen Raum sind die ROC-SOLID Systeme über die bayerische Lange-Electronic GmbH erhältlich. (rs)

Verwandte Beiträge

Anzeige