NEC Competence Day – Gute Stimmung im NEC Partnernetz

Die siebten NEC Competence Days fanden am Donnerstag in Bonn ihren Höhenpunkt mit dem Fachbesucher und Endkundentag. Die überaus positive wirtschaftliche Entwicklung der Digital Signage Branche seit Beginn des Jahres spiegelte sich auch im ersten großen Branchenevent nach der Sommerpause wieder.

- Mehrere hundert Besucher informierten sich an den Ständen der NEC Partner und in Vorträgen über Display und Projektoren Lösungsangebote. Der Veranstaltungsstandort Bonn ermöglichte zum ersten Mal auch eine große Teilnahme von Experten und Kunden aus dem BeNeLux Raum. von Florian Rotberg

2500m² Ausstellungsbereich der NEC Competence Days

2500m² Ausstellungsbereich der NEC Competence Days

Mit gewissem Neid schaut man bei den westlichen Nachbarn auf die unerwartete Konjunkturerholung in Deutschland. Doch natürlich sollte die positive Erwartung nicht darüber hinwegtäuschen das die Leadtime für große Projekte immer noch lang ist. Aber die Potential-Pipelines sind bei fast allen gut gefüllt und erste große Aufträge sind bereits in der Realisierungsphase.

Über den Tengelmann Rollout (invidis Interview) berichtete netvico Geschäftsführer Christopher Colshorn in einem Workshop. Durchschnittlich neun NEC Displays und ein Stele werden in den mehr als 500 Tengelmann Geschäften zurzeit deutschlandweit ausgerollt. Die Stuttgarter Netvico legt dabei mit dem Kunden Tengelmann großen Wert auf die optimale Integration in das neue Ladenbaukonzept.

NEC Display Solutions schaut in Bonn nicht nur auf eine erfolgreiche Veranstaltung für das eigene Partnernetz sondern auch auf ein sehr erfolgreiches erstes Geschäftshalbjahr 2010  (April-September) zurück. Auch die NEC Partner sind sehr zufrieden mit der Nachfrage der vergangenen Monate und hoffen auf ein weiter anziehendes Geschäft.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.