Tokyo Haneda Airport startet mit NEC den internationalen Betrieb

- Der stadtnahe Tokyo Haneda Airport startet mit der Inbetriebnahme des internationalen Terminals seit dieser Woche in eine neue Zukunft. Der bisher fast ausschließlich für Inlandsflüge genutzte Flughafen soll nun als Premiumalternative für den Großflughafen Narita auch ausgewählte internationale Verbindungen abwickeln. Eigens für diese Aufgabe wurde ein neues Terminal errichtet das erstmalig mit einer ganzheitlichen NEC Airport Operations Lösung von Florian Rotberg

NEC Airport Solution in Tokyo Haneda

NEC Airport Solution in Tokyo Haneda

ausgerüstet wurde.Neben dem Information Display System (IDS)/ Digital Signage wurde von NEC Divisionen auch die Information Management und Business Management Systeme geliefert. Somit bietet der japanische Hersteller in seiner Heimat erstmalig eine Airport Solution aus einer Hand

Über 450 Displays informieren die Nutzer des Terminals über Fluginformationen (Abflug, Ankunft, Verspätungen), Verkehrsinformationen (Straßenbedingungen, Bus – und Bahninformationen) sowie Wegeleitung und Wetter.

Zusätzlich befinden sich im Terminal verteilt zwanzig 65“ Displays mit Etagenplänen und aktuellen Informationen. Im Ankunftsbereich sollen 4er Split Installationen die Wartezeit mit Tourist Information und TV Programm verkürzen.

Eine Neuheit ist die Verknüpfung mit den Informations- und Business Management Systeme (POS und FIDS) des Flughafens die eine automatische und dynamische Beeinflussung der Displayinhalte ermöglicht.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.