AOpen-Player für kleine Netzwerke

Der Hardware-Anbieter AOpen hat eine Lösung speziell für kleinere Netzwerke vorgestellt und verspricht einfache Handhabung und einen verlässlichen Betrieb.

- Der Mediaplayer hat die Software von Scala vorinstalliert. Mit Scala QuickStart, dem SaaS von Scala, soll die Bedienung für kleinere und mittlere Netzwerke erleichert werden. Gerade der Mittelstand steht hier sicher im Fokus. von Stefanie Schömann-Finck

Neue Player von AOpen

„Wir freuen uns, dass wir in Zusammenarbeit mit AOpen einen Media Player mit vorinstallierter Scala-Software in Europa anbieten können“, sagte Oscar Elizaga, Scala Vice President – EMEA, India & Latin America. „Der Player ist geeignet für Installationen, für die ein klein gebauter, aber leistungsstarker PC erforderlich ist.“

Der AOpen-Player ist mit NVIDIA- und Intel-Technologie ausgestattet und spielt Full-HD-Inhalte ab.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.