Genfer Messe setzt auf deutsche Software

- Besucher der Genfer Messe kommen ab sofort in den Genuss von Digital Signage. Der Betreiber der Messe, Palexpo, hat 75 großformatige Displays installiert. Gesteuert werden sie durch die Software von Stinova. Die Mediaplayer stammen aus dem Hause SpinetiX. von Stefanie Schömann-Finck

Digital Signage auf dem Messegelände in Genf

Palexpo veranstaltet jährlich mehr als hundert Messen, Konferenzen, Kongresse und Events und ist damit eines der wichtigsten Veranstaltungszentren in der Schweiz. Es verfügt über 7 Hallen, 102.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und zählt jährlich mehr als 1,35 Millionen Besucher.

“Mit Stinovas virtualisierter Content Management Server Software können wir jetzt noch besser unsere große Anzahl von SpinetiX Hyper Media Player für zukünftige Events managen“, sagte Manuel Garcia, Direktor Finance & Technology der Palexpo.“Neben der intuitiven Browser-basierten Oberfläche des CMS haben wir mit Stinova einen Partner gefunden, der unsere speziellen Anforderungen in kürzester Zeit umsetzen konnte.“

Franz Hintermayr, Geschäftsführer von Stinova ergänzt: “Wir sind begeistert mit Palexpo ein erstes größeres Digital Signage Netzwerk mit unserer Software managen zu dürfen, obwohl wir die vollständige Hardwareunterstützung für SpinetiX Media Player gerade erst fertiggestellt und im November 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt haben. Unser Composer und Redaktionssystem vereinfachen den Betrieb und die Administration des bestehenden Palexpo Display Netzwerks und bietet einfache Skalierbarkeit, so dass weitere individuelle Displays beliebig hinzugefügt werden können.”

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.