MultiTouch und Surface 2.0 im Fokus

- Die österreichischen Softwaresenwickler von LieberLieber setzt 2011 einen klaren Fokus auf die Entwicklung innovativer Multi-User Multi-Touch-Lösungen. Für den offizielle Verkaufsstart des Samsung SUR40 für Microsoft Surface 2.0, der auf der CES in Las Vegas Anfang Januar erstmals der Fachwelt präsentiert wurde (invidis berichtete), entwickelten die Wiener den „POI Explorer für Surface 2.0“. von Florian Rotberg

POI Explorer eignet sich für interactive Digital Signage Lösungen

LieberLieber hat als bisher einziges österreichisches Unternehmen mit POI Explorer den Sprung auf das internationale Parkett zur Premiere der 2. Generation von Surface geschafft. Das wurde durch die Nominierung in das Microsoft Surface TAP (Test and Adoption Program) erreicht, bei dem ausgesuchte Microsoft-Partner vorab schon mit den neuesten Technologien arbeiten und dafür entwickeln können. POI Explorer demonstriert die interaktiven Möglichkeiten von Surface 2.0, der aufgrund seines Formfaktors nun auch vertikal montiert werden kann und damit die Anwendungsmöglichkeiten vom Tischcomputer bis zu interaktivem Digital Signage spannt. Dabei ist die weiterentwickelte Berührungs- und Objekterkennung mit Hilfe der Pixelsense Technologie ein echter Quantensprung.

Mit POI Exlorer kann man weltweit eine virtuelle Sightseeing-Tour starten, Hotels suchen und Städte einfach erkunden.  „LieberLieber denkt bereits mit innovativen österreichischen Unternehmen,  über innovative Lösungen nach.“ so Christian Zauner, Bereichsleiter Front Office Solutions von LieberLieber. „Gerade für die in Österreich gut aufgestellte Tourismuswirtschaft, aber auch beispielsweise den Sektor des Immobiliendevelopments oder die Industrie ist Surface 2.0 ideal.“

LieberLieber hat sich, mit der eigens dafür geschaffenen Business Unit, für 2011 ein ambitioniertes Ziel gesetzt: „Multitouch-Technologie hat enormes Potential. Wir waren in Österreich auf diesem Sektor Vorreiter und der erste Microsoft Surface Partner“, ist Daniel Siegl, Geschäftsführer und Mastermind von LieberLieber stolz; „2010 hat LieberLieber bereits erfolgreich namhafte Kunden-Projekte mit der Microsoft Surface Technologie realisiert. Mit Surface 2.0 können wir den Innovatoren unter den österreichischen Entscheidungsträgern herausstechende Lösungen auf internationalem Niveau bieten!“

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.