Die ISE in Bildern

Samsung

Die ISE 2011 ist mit Rekordzahlen zu Ende gegangen: Mehr Besucher, mehr Aussteller und mehr Fläche als 2010 lautet die Bilanz der Veranstalter. Invidis lässt die ISE noch einmal in Bildergalerien Revue passieren. Heute mit Impressionen von Samsung.

- Der Samsung-Stand gehörte mit einer Fläche von 800 Quadratmetern zu den beeindruckensten auf der Intergrated Systems Europe in Amsterdam (invidis berichtete). Neben 3D-Lösungen präsentierte Samsung seine neuen 55-Zoll-Large-Format-Displays mit schmalem Rahmen. Die Bildschirme sind besonders geeignet für Videowände. von Stefanie Schömann-Finck

Die Videowall - ein Messehighlight bei Samsung


Die Displays verfügen über 700 Candela, Full-HD-Auflösung und verschiedenste Anschlussmöglichkeiten. Zudem lässt sich ein Weißabgleich für die gesamte Videowand vornehmen. Ein Helligkeitssensor sorgt dafür, dass die Displayhelligkeit automatisch den Lichtverhältnissen angepasst wird.

„Die nächste Generation unserer Large-Format-Displays mit ultraschmalen Rahmen ist optimal für Multi-Display-Konfigurationen oder Videowände mit hoher Auflösung und nahezu unsichtbaren Stegen“, sagt Jürgen Reinhard, Senior Product Marketing Manager bei Samsung.

Impressionen vom Samsung-Stand auf der ISE 2011 in der Bildergalerie

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.