DiSCO 2011 voller Erfolg

- Die DiSCO – die Digital Signage Conference – in Amsterdam war ein voller Erfolg. Insgesamt kamen 130 Teilnehmer, die durchweg positives Feedback auf Vorträge und Networkingmöglichkeiten lieferten. Die Konferenz wurde von invidis consulting organisiert und teilte sich in zwei Track: den Strategy & Best Practice- und den Use Case-Track. von Stefanie Schömann-Finck

Die DiSCO 2011 fand grossen Anklang

Im Haupttrack lag der Schwerpunkt am Vormittag auf technischen Themen wie IP-Streaming-Lösungen und Open Source-Systemen. Am Nachmittag stand vor allem interaktiver Content im Vordergrund, wie etwa die Gestensteuerung oder Augmented Reality.

Der Use Case-Track am Nachmittag zeigte erfolgreiche Praxisbeispiele auf. Hier berichtete zum Beispiel Jürgen Mönch (Macom), wie ein Digital Signage-Projekt erfolgreich begonnen und durchgeführt werden muss und wo die größten Fehlerquellen liegen. Luc Heijnen von Troades zeigte am Beispiel Miele, wie Marken zum Erlebnis werden.

Die Veranstalter, invidis consulting, OVAB Europe und ISE waren sehr zufrieden mit dem Verlauf der Konferenz und blicken optimistisch in 2012.

Impressionen der Konferenz finden Sie in der Bildergalerie.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.