Schlankes LED-Panel von der Werkstation

- Die Werkstation stellt ihr neues HD:view LED-Display vor. Es ist in 46 Zoll erhältlich, ist in einem Metallgehäuse eingelassen und gerade einmal 40 Millimeter tief. Das Panel zeichne sich durch hohe Kontrastwerte, einen großen Blickwinkel und eine lange Lebensdauer aus. von Stefanie Schömann-Finck

Das neue LED-Panel der Werkstation

Die Helligkeit des Displays bleibt laut Werkstation über 50.000 Stunden stabil. Der Stromverbrauch ist nach Energy Star 5.0 optimiert, im Stand-by-Betrieb verbraucht das Panel weniger als ein Watt.

Das Display kann sowohl hochkant als auch quer aufgehängt werden. Auch der Einsatz als Tischmodul sei möglich. Durch die Anordnung der LED am Gehäuserand sei die Wärmeentwicklung äußerst gering und das Display kann im 24/7-Modus betrieben werden.

Für das Display bietet die Werkstation zahlreiche Zusatzoptionen. Zum Beispiel eine Sonderlackierung, eine Vollglasfront in Wunschfarbe, eine Wand- oder Deckenhalterung, Lautsprecher oder ein integriertes Touchscreen (Single-, Dual- oder Multitouch). Außerdem kann das HD:view Display LED mit der neuen Displaysäule No.1 oder mit dem Displaypult No.1 von der Werkstation kombiniert werden.

Verwandte Beiträge

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.