EuroShop 2011

Großes Interesse im Retail an In-Store-Signage

- Seit 26. Februar und noch bis zum 2. März findet in Düsseldorf die EuroShop 2011 statt. Alle drei Jahre kommen mehr als 100.000 Fachbesucher zur weltweit führenden Investitionsgütermesse für den Handel an den Rhein. Die diesjährige Messe ist mal wieder eine neue Rekordveranstaltung mit über 2.000 Aussteller aus 53 Ländern. Digital Signage, Instore-TV und Retail Signage spielen eine wichtige Rolle. von Florian Rotberg

Bildergalerie Euroshop 2011

Bildergalerie Euroshop 2011

Insbesondere die auf Retail fokussierten Signage-Anbieter sind mit größtenteils lösungsorientierten Ständen vertreten. LC Displays und Technologie spielen nur eine untergeordnete Rolle.

Messelaufzeit bedingt – die Euroshop öffnet traditionell am Wochenende, um kleinen Retailern den Besuch der Messe zu ermöglichen – ist das Feedback der Digital Signage Aussteller auf Besucherfrequenz noch verhalten. Doch die Qualität der Fachbesucher an den ersten beiden Tagen war unisono gut und die vereinbarten Termine der kommenden Tage verheißen sehr gute Nachfrage.

Der überaus positive Digital Signage-Nachfragetrend der ISE scheint sich so auch in Düsseldorf fortzusetzen. Also ein rundum positiver Ausblick für Deutschland und die direkten Nachbarmärkte in 2011.

EuroShop ist die Heimat von POPAI. Karin Wunderlich hat zusammen mit anderen POPAI-Landesverbänden und der Messe Düsseldorf eine unübersehbare Präsenz in der Halle 5 realisiert. Viele Retail Digital Signage Anbieter haben sich strategisch in der Halle positioniert. Echion, Mood Media und insbesondere x-Place sind mit großen Ständen in Düsseldorf vertreten. Seen Media, SDI, Dimedis, memedia und Vis-a-Pix sind weitere bekannte Digital Signage Provider in Blickweite der POPAI Bühne.

Andere Branchenspezialisten präsentieren sich zusammen mit den Ökosystempartnern in den Technologiehallen: Online Software AG in Nachbarschaft von NCR und Wincor Nixdorf, Scala am Stand von HP und netvico auf dem Gemeinschaftsstand  von IBM. Die ICT AG stellt mit Partnern unter dem Thema Future Thinking im Messebau-, Design- und Event-Bereich der Euroshop aus. Die Kohlberger präsentieren eine faszinierende neue Multitouch – Multi Device-Lösung im umweltschonende Konzeptstand.

Das große Ausstellungsspektrum der Messe macht einen Besuch für Vertreter der bisher technologiegetriebenen Digital Signage-Branche zu einem optischen Genuss. Ladenbau, Design, Schaufensterpuppen machen einfach Lust auf Retail.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.