508 Christie MicroTiles für Londoner Börse

- Das bis dato größte und prestigeträchtigste Projekt mit Christie MicroTiles im EMEA-Raum ist die gestern offiziell eingeweihte Installation an der Londoner Börse. Analog zur New York Stock Exchange wurde in London ein „Market Open Ceremony“ integriert. Börsenneulinge oder Jubiliare können vor prestigeträchtiger und medienwirksamer Kulisse den Handelstag offiziell eröffnen oder schließen. von Florian Rotberg

London Stock Exchange mit 508 MicroTiles

London Stock Exchange mit 508 MicroTiles

Die aus 508 Christie MicroTiles™ bestehende Installation am London Stock Exchange wurde vom langjährigen Christie-Partner Focus 21 Visual Communications Ltd realisiert.  Aus den quadratischen Display-Bausteinen können Videoinhalte und Daten in verschiedensten Größen und Formen konstruiert werden, die sich gut an ihre Umgebung anpassen.

Die Christie MicroTiles-Installation tritt nun an die Stelle der beweglichen Skulptur „The Source“, die zuvor im Atrium zu sehen war. Besucher der Börse am Paternoster Square werden von Säulen aus MicroTiles (1 x 5) begrüßt. Wenn die Besucher ins Atrium eintreten, wird ihr Blick durch die zwei Streifen aus MicroTiles (bestehend aus jeweils 29 bzw. 31 MicroTiles) auf beide Seiten und auf die zentrale Videowand aus 132 MicroTiles in einer Anordnung von 11 x 12 Tiles gelenkt. Auf dieser Videowand werden wie auf den anderen MicroTiles-Displays im Laufe des Tages zahlreiche Inhalte wie Live-Nachrichten und neue Marktinformationen von CNBC angezeigt.

Die Displays werden von sechs Christie Spyder X20-Prozessoren gesteuert und es werden dort Inhalte diverser Quellen über Scala Infochannel angezeigt. Ein Crestron Controller steuert das Licht, den Ton sowie Live-Kamera-Feeds und spielt eine automatisierte „Opening Ceremony“ bzw. „Closing Ceremony“ ab.

Eine weitere MicroTiles-Videowand (8 x 6 Tiles) wurde am Balkon mit Blick über das Atrium installiert. Diese zeigt die gleichen Inhalte an wie die Haupt-Videowand. Im Erdgeschoss gibt es ein Mosaik aus 46 MicroTiles unterschiedlicher Tiefe und Höhe. Außerhalb des Atriums werden Besucher mit Hilfe weiterer vier Säulen aus MicroTiles (je 2 x 4 Tiles) auf dem Laufenden gehalten.

„Die Einführung der neuen ‚London Stock Exchange Market Open‘-Installation war ein riesiger Erfolg. Wir freuen uns sehr, bei der Entwicklung dieses Projekts mit Christie zusammengearbeitet zu haben. Die innovative, spannende Installation wird Unternehmen, die sich an unserer Börse notieren lassen, eine lebendige und interessante Plattform für die Präsentation ihrer Geschäfte bieten“, so Adeel Saeed, Head of Corporate Technology Services bei der London Stock Exchange Group.

„Wir freuen uns außerordentlich, dass die Christie MicroTiles für einen so prestigeträchtigen Ort ausgewählt wurden. Sowohl der rege Publikumsverkehr an der Londoner Börse als auch die hochrangigen Informationen, die auf den Displays zu sehen sind, sind der perfekte Beweis für das Vertrauen, das in diese revolutionäre Lösung gesetzt wird“ ergänzt Dale Miller, Vice President von Christie EMEA.

London Stock Exchange MicroTiles 2

London Stock Exchange MicroTiles 2

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.