Digital Signage Software und Apps – Augmented Reality

Pfeile weisen den Weg durchs Einkaufszentrum, ein Spielzeug erscheint in voller Größe und 3D und der Schauspieler aus dem aktuellen Kinofilm tritt aus dem Plakat – Szenarien, die es längst gibt. Möglich werden sie durch Augmented Reality-Software.

- Augmented Reality steht für erweiterte Realität und das ist sie in der Tat, denn die Anwendungen verbinden reale Objekte und Welten mit virtuellen. Im Bereich Digital Signage gibt es bisher nur Leuchtturmprojekte, meist temporäre Installationen. Das allerdings könnte sich bald ändern. von Oliver Schwede

Augmented Reality

Virtuelle und reale Welten verschmelzen in der Augmented Reality miteinander

Daran glaubt Jan Schlink, Unternehmenssprecher bei metaio, dem führenden Anbieter von Augemented Reality-Software. Bekannteste Lösungen des Unternehmens sind sicher die Installationen für Lego und der Browser junaio. Im Gespräch erläutert Schlink, welches Potential Augmeneted Reality für Digital Signage hat und welche Hürden es noch zu überwinden gilt. mehr…

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.