Mit dem Smartphone Außenwerbung erleben

- Apps gehören für Smartphone-Nutzer längst zum Alltag. Dass sie allerdings mit Out-of-Home-Medien verbunden werden können, ist eine neue Entwicklung. Auf dem deutschen Markt startete Ströer im April mit VooH. von Oliver Schwede

Augmented Reality und Bluetooth halten Einzug in die Werbung

 

Die App startet automatisch die Kamerafunktion des Handys und das Motiv kann aus unterschiedlichsten Winkeln abfotografiert (gesnappt) werden. Anschließend werden die Nutzer auf eine Internetseite weitergeleitet, erhalten Informationen oder aber es entsteht eine ganze neue Welt vor ihnen. Denn VooH soll vor allem eines werden: Eine Augmented Reality-Anwendung. mehr …

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.