NEC erweitert Einstiegsserie

- Die NEC Display Solutions Europe stellt vier neue LCD Public Displays ihrer V-Serie vor. Das Unternehmen erweitert damit sein Angebot an Einsteigermodellen. von Stefanie Schömann-Finck

NEC erweitert die V-Serie

„Die neue V-Serie ist die ideale Lösung für Kunden, die auf der Suche nach einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis sind und besondere Erwartungen bezüglich Zuverlässigkeit und Langlebigkeit haben“, sagt Thorsten Prsybyl, Product Line Manager Public Displays bei NEC Display Solutions Europe.

Die neuen Bildschirme verfügen über bewährte Features der Vorgängermodelle wie Temperatur-Management und Remote-Steuerung über LAN. Sie sind aber bis zu 23 Millimeter schmaler, bieten eingebaute Lautsprecher und DVI Daisy Chain on Board.

Alle vier Geräte sind mit der Doppel-Slot-Technologie von NEC ausgestattet. Sie erlaubt, basierend auf dem aktuellen NEC sowie dem neuen NEC/Intel OPS Standard, eine einfache Integration von Einschubcomputern und anderen passenden Slot In Optionen.

Die neuen 42, 46, 55 und 65 Zoll Displays unterstützen Full HD Contentund neben analogen Anschlussmöglichkeiten DVI-D (mit HDCP), HDMI 1.3 und DisplayPort Schnittstellen.

Die neuen Modelle werden gestaffelt ab Juli 2011 erhältlich sein.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.