5. Münchner Digital Signage Konferenz

Strategien für den Markt

- „Managing Growth – Digital Signage beyond the tipping point“ – unter diesem Motto steht die diesjährige 5th Munich Digital Signage Conference am 15. September im Kempinski Hotel am Münchner Flughafen. Mehr als 30 Vorträge erwarten die Besucher in diesem Jahr. Im Main Track wird sich 2011 alles um das Thema Strategie drehen. von Stefanie Schömann-Finck

Conference Keynote 2010

Der Strategie-Track wird eröffnet durch die traditionelle Keynote von Florian Rotberg und Oliver Schwede der invidis consulting GmbH. In diesem Jahr werden sie nicht nur ihre Einschätzung zur Entwicklung und den kommenden Trends des europäischen Digital Signage-Marktes präsentieren, sondern auch die Ergebnisse des ersten DACH-Rankings von invidis consulting und OVAB Europe.

Michael Pier von der Telekom out of Home Media wird über den Aufbau des größten deutschen Netzwerkes im Lebensmitteleinzelhandel sprechen, Stefan Tiefenthal und Ulrich Kemp von der Cittadino GmbH stellen neue Vertriebswege und Strategien für Digital Signage im ITK-Channel vor.

Spannend wird auch die Paneldiskussion zum Thema Standards in der digitalen Außenwerbung und die Rolle von Mediaagenturen mit OVAB-Präsident Dirk Hülsermann und Brian Dusho vom DPAA mit der nordamerikanischen Perspektive. Nico Colijn von Mermaid A/S wird den Markt aus skandinavischer Perspektive betrachten und berichten wie der dänische Anbieter drei Digital Signage-Unternehmen  in den vergangenen Jahren übernahm und integrierte. Thomas Neumeister von der österreichischen Kapsch BusinessCom AG präsentiert Herausforderungen und Lösungen von Digital Signage-Projekten aus  Sicht eines ITK-Systemhauses.

Beendet wird der Main Track auch in diesem Jahr durch Adrian Cotterill von DailyDOOH mit einer Zusammenfassung und Einordnung der Vorträge des Tages.

Alle Vorträge im Strategy Track werden simultan übersetzt.

Das gesamte Programm der Konferenz sowie Informationen zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.