Marktreport

Es ist soweit – Digital Signage-Ranking ist online

- Unser Digital Signage-Ranking ist nun nach über einem Jahr Recherche endlich fertiggestellt und steht ab sofort exklusiv auf invidis.de zum Download  zur Verfügung. Und zwar kostenlos als Service für die gesamte Digital Signage Branche. von Florian Rotberg

So groß ist der deutschsprachige Digital Signage Markt?

So groß ist der deutschsprachige Digital Signage Markt

Zum ersten Mal konnte ein Großteil des DACH Digital Signage-Marktes qualitativ und quantitativ erfasst werden. Wir danken allen Unternehmen, die sich beteiligt und so zum ersten öffentlichen und neutralen Marktranking beigetragen haben.

Der zweite Teil des Rankings – Digitale Außenwerbung – erscheint zur 5. Münchner Digital Signage Konferenz vom 14. bis 16. September 2011. Dort präsentiert invidis auch im Rahmen der Keynote ein Update zum laufenden Digital Signage-Jahr 2011 sowie einen Ausblick auf 2012. Die Anmeldung zum Frühbucherrabatt ist noch bis Mitte August möglich.

Die Grundlagenarbeiten für eine Launchausgabe einer Marktübersicht sind immer eine Herkulesaufgabe. Wir haben die gemeldeten Detailumsätze erfasst oder falls nötig  mit dem Fachbeirat geschätzt und anschließend geclustered. Neben monatelanger Recherche und über 150 Interviews hat uns insbesondere der OVAB Europe Fachbeirat mit Ingo Graf (ECE flatmedia), Lutz Hardge (NEC Display Solutions) und Stefan Knoke (Seen Media) bei der Qualifizierung der Unternehmen unterstützt.

Wir freuen uns auf ihr Feedback und planen ein jährliches Update des Rankings.

Für Fragen und Anregungen steht das invidis-Team jederzeit zur Verfügung.

Hier der Link zum Download

Beide Ranking-Hefte sind auch in gedruckter Form bei invidis erhältlich –  Teilnehmer der Münchner Konferenz erhalten die beiden Hefte kostenlos.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.