Konferenz-Workshop

So wird der Einkauf zum Erlebnis

- Das Einkaufen zum Erlebnis zu machen, ist Ziel vieler Handelsunternehmen, Agenturen und Digital Signage-Anbieter. Doch einfach ist die Umsetzung nicht, denn Bildschirme allein reichen oft nicht mehr aus. Wie mit moderner Technologien ein Erlebnis geschaffen werden kann, thematisiert einer der drei Workshops auf der 5th Munich Digital Signage Conference der invids consulting und des OVAB Europe am 15. September. von Stefanie Schömann-Finck

Touchmonitore schaffen Einkaufserlebnis

Die Sovato GmbH stellt gemeinsam mit Partnerunternehmen multisensorische Kommunikationslösungen für den Point of Sale (POS) vor. Dabei dreht sich alles um Touch- und gestengeseteuerte Lösungen. Die Sovato GmbH berät Kunden bei der Umsetzung von multisensorischen Konzepten und Neuromarketing am POS.

Das Partnerunternehmen expectare entwickelt Multitouchlösungen für verschiedenste Bereiche wie Institutionen, Bildung und Handel. Sie sind für allen Arten von Medien, vom Public Display bis zum iPhone, ausgelegt und werden individuell angepasst. Unter anderem entwickelte expectare eine POS-Lösung für Feinkost Käfer.

Neben Sovato und expectare führt die Evoluce AG in das Thema Touch- und Gestensteuerung am POS ein. Sie liefert Software zur Gestensteuerung und kombiniert 3D-Sensorik mit intelligenter Software. Dadurch ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten für den Einsatz am POS.

Neben diesem Workshop gibt es noch zwei weitere: Interactive Communication and Presentation Solutions (ICT AG & Partner) und The 3D Value Chain – from Production to Playout (Tridelity & Partner). Die Workshops sind für Konferenzteilnehmer kostenlos.

Informationen zur Anmeldung und das vollständige Programm: www.invidis-events.de.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.