Wieviel Design steckt in Digital Signage?

- Während sich bei invidis alles um Digital Signage dreht, fördern IF Design und Bayern Design die Bedeutung von Design in der alltäglichen Lebens- und Arbeitswelt. Und doch verbindet uns mehr als nur das gemeinsame Büro in der Münchner Innenstadt. Im Februar 2012 veranstalten Bayern Design, IF Design und das bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft die Munich Creative Business Week. Und invidis ruft die Digital Signage-Branche zur Mitwirkung auf. von Florian Rotberg

MBCW 2012 - wieviel Design bietet Digital Signage?

MCBW 2012 - wieviel Design bietet Digital Signage?

In welcher Form Digital Signage-Anbieter mit attraktivem Design, kreativem Content und innovativen Konzepten sich engagieren können, steht noch zur Diskussion. „Ziel ist es, renommierte Mitwirkende zu gewinnen, die der Woche mit eigenen Veranstaltungen, Präsentationen oder Locations ein Profil geben. Dies geschieht zum Beispiel durch Ausstellungen, Showrooms, Workshops oder Konferenzen, durch interaktive Design Labs, Empfänge und internationale Präsentationen“, schreibt Bayern Design in einer aktuellen Mitteilung.

Invidis sucht nach Ideen, um Digital Signage die angemesse Präsenz und Sichtbarkeit auf der Munich Creative Business Week 2012 zu geben. Wir suchen unter anderem Displays und Hardwarehersteller mit anspruchsvoll gestalteten Produkten, Agenturen mit Konzepten und Content und Netzwerkbetreiber die Sendezeit zur Verfügung stellen können.

Wir freuen uns auf ihr Feedback bis Ende September. Diskutieren sie mit uns auf der 5th Munich Digital Signage Conference vom 15. bis 16. September oder kontaktieren sie Florian Rotberg / invidis consulting.

Mit der 1. Munich Creative Business Week MCBW wird sich in München ein deutschlandweit einmaliges Event etablieren, das sich – ähnlich der Veranstaltungen in Barcelona, Wien oder Hong Kong – mit zahlreichen, über die Stadt verteilten Events an ein heimisches wie internationales Publikum wendet. Mit der jährlichen MCBW hat München die Chance, unverzichtbare Plattform für den internationalen Design- und Kreativdiskurs zu werden und sich als innovativer Wirtschaftsstandort zu präsentieren.

Im Rahmen der MCBW treffen sich Unternehmer, Designer, Architekten wie Kreative, Wissenschaftler, Studierende und Interessierte auf vielfältigen Veranstaltungen zu einem themen- und disziplinenübergreifenden Dialog. Ziel ist es, dass sich künftig einmal jährlich Anfang Februar Designexperten und Designinteressierte aus allen Ländern und Kulturen der Welt in München austauschen.

Ein wichtiger Impuls für die MCBW ist die „iF design awards night“, die jährliche iF Preisverleihung, bei der ab 2012 erstmals alle iF Preisträger gemeinsam geehrt werden – zentral in München, statt an fünf verschiedenen Orten wie bisher. Preisträger und designinteressierte Gäste aus allen Ländern kommen hierzu in die Landeshauptstadt. Internationale Designexperten diskutieren über die Aufgabe und Rolle von Design und geben wertvolle Impulse für die Zukunft.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.