MDSC 2011

„Eine Phase, die alle erfolgreichen Branchen durchlaufen“

- Partner, das wurde in den Vorträgen auf der 5th Munich Digital Signage Conference immer wieder betont, sind essentiell. Auch invidis consulting GmbH setzt auf Partnerschaften, um sein Angebot zu erweitern. Seit langem arbeitet sie mit Result MC zusammen und gewährte dieser einen Gastauftritt in der Konferenz-Keynote. Im invidis-Gespräch auf der Konferenz schätzten Stefan Schieker und Andreas Vorbrodt, Managing Partner von Result MC, den Digital Signage-Markt aus ihrer Sicht ein. von Stefanie Schömann-Finck

Andreas Vorbrodt (li.) und Stefan Schieker, Result MC

Herr Schieker, Herr Vorbrodt, inwieweit unterscheidet sich die Digital Signage-Branche von anderen Industrien?

Andreas Vorbrodt: Die Themen der Digital Signage-Industrie sind keine fundamental anderen als in anderen Industrien. Die Branche befindet sich in einer sehr spannenden Entwicklungsphase, da sie an einem Punkt ist, an dem sich das Wachstum materialisiert.

2011 MUC Conference invidis keynote

2011 MUC Conference invidis keynote

Stefan Schieker: Es ist eine Phase, die alle erfolgreichen Industrien durchlaufen. Sie ist sehr dynamisch, die Problemstellungen sind vielfältig, aber die Zeit zum Lösen nur kurz. Unternehmen müssen zum Beispiel Personal einstellen, sich professionalisieren, flexibel reagieren und sich auf kurze Produktzyklen einstellen.

Welchen Herausforderungen steht die Branche gegenüber?

Andreas Vorbrodt: Die Branche ist nach wie vor zu technikverliebt und zu wenig lösungsorientiert. Der Vortrag von Herrn Poppelbaum von der ECE flatmedia hat thematisiert, wie sinnvoll es ist, zu kooperieren, Standards zu setzen und gemeinsam die Werbetrommel zu rühren.

Was sollten Digital Signage-Unternehmen derzeit beachten?

Stefan Schieker: Sie sollten über Lösungen nachdenken und sich nicht vor professioneller Hilfe scheuen. Denn als Unternehmen sollte man sich seiner Stärken und Schwächen bewusst sein und sich rechtzeitig Hilfe von außen holen – und zwar bevor die Probleme auftauchen.

Vielen Dank für das Gespräch!

Keynote der 5th Munich Digital Signage Conference

Die Keynote von Florian Rotberg und Oliver Schwede finden Sie hier.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.