Auf nach Hannover

Samsung kehrt 2012 zur CeBIT zurück – Professionelle Lösungen im Fokus

- Nach drei Jahren wird Samsung wieder auf der CeBIT 2012 in Hannover vertreten sein. Vom 6. bis 10. März 2012 zeigen die Divisionen des Samsung IT Clusters – u.a. auch Digital Signage Solutions – Lösungen für professionelle Anwender. von Florian Rotberg

Roland Schweyer / Samsung IT Cluster auf der CeBIT 2012

Roland Schweyer / Samsung IT Cluster auf der CeBIT 2012

Zudem präsentiert Samsung auch seine Produkt-Highlights aus den Bereichen Telecommunications, Telecommunication Systems und Samsung Semiconductor. Samsung ist auf der CeBIT in Halle 2 Stand E30 zu finden.

Die Wiedereinführung des Samsung IT Clusters im Jahr 2010 war für Samsung ein wichtiger Schritt, um Unternehmenskunden maßgeschneiderte Lösungen und Services für den professionellen Einsatz anbieten zu können. Das IT Cluster bündelt die Möglichkeiten der einzelnen IT-Divisionen bei Samsung und bietet Kunden und Partnern individuelle Konditionen, einen optimierten Service und die gesamte Palette an Unternehmenslösungen von Samsung aus einer Hand an.

Unter der Leitung von Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH, stellt Samsung dieses umfassende Portfolio für den professionellen Einsatz nun auf der CeBIT 2012 vor. Im Vordergrund stehen Lösungen für Unternehmen unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen von unterschiedlichen vertikalen Märkten sowie Produktinnovationen, die durch das wirksame Zusammenspiel Synergieeffekte entstehen lassen und die Arbeit effizienter gestalten.

„Wir freuen uns mit den B2B-Lösungen von Samsung wieder auf der CeBIT 2012 vertreten zu sein“, sagt Roland Schweyer, Director IT Cluster Samsung Electronics GmbH. „Die CeBIT ist für das neue Samsung IT Cluster die ideale Plattform, um Kunden und Partnern unser breites B2B-Portfolio vorzustellen und unser erfolgreiches Geschäft mit Unternehmenskunden auch 2012 weiter voranzutreiben.“

invidis Kommentar

CeBIT als die Weltleitmesse für ITK hat es in vergangenen Jahren schwer gehabt mit den großen koreanischen Anbietern. Samsung war die letzten beiden Jahre gar nicht vertreten, LG nur im Planet Reseller. 2012 hat sich LG gegen eine Teilnahme in Hannover entschieden, nun kommt Samsung wieder.

Andere große Displayhersteller wie NEC, Panasonic und Sony sind seid Jahren schon nicht mehr als Aussteller vertreten.

Gerade aber für die Zielgruppe öffentlicher Sektor und Mittelstand ist die CeBIT immer noch eine sehr effiziente Plattform

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.