Tankstellen TV in Dänemark

Von der Zapfsäule bis in den Shop – Mermaid rüstet 780 Tankstellen aus

- Skandinaviens führender Digital Signage Integrator Mermaid setzt im neuen Jahr auf Digital Signage an Tankstellen. In zwei separaten Projekten rüstet Mermaid die dänischen Tankstellen Netze von Q8 und OK mit digitalen Medien aus. von Florian Rotberg

Mermaid liefert Digital Signage Full Service für Q8/Denmark

Mermaid liefert Digital Signage Full Service für Q8/Denmark

Die 100 Qvik to Go Tankstellenshops von Q8/Denmark rüstet Mermaid mit einem Instore TV System aus. Seit 2006 nutzt der kuwaitische Mineralölkonzern bereits Mermaid Digital Signage Software. Mit der nun geschlossenen Vereinbarung übernimmt die börsennotierte Mermaid die Gesamtverantwortung für das System inklusive Hardware, Software, Content und Betrieb in den Convenience Shops landesweit.

Für Dänemarks größten Tankstellenbetreiber OK wurde ein Konzept für Digital Signage direkt an Zapfsäulen entwickelt. An allen 680 OK Tankstellen wird nun ein werbefinanziertes Digital Signage System installiert. Mermaid liefert hierzu das eigene Content Management System das auch auch schon bereits in den OK Plus Tankstellen-Shops läuft. Die gemeinsame Vermarktung der beiden OK Netzwerke Pump TV und Instore TV ermöglicht Werbetreibenden eine interessante Möglichkeit von der Zapfsäule bis hin zum Shop.

Während alle großen Mineralölkonzerne auf Digital Signage in Tankstellenshops setzen sind Displays an Zapfsäulen bisher in Europa sehr selten. Ausnahme ist die Schweizer Tamoil, die seit einigen Jahren an ausgewählten Tankstellen auch auf Digital Signage direkt an der Zapfsäule setzt.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.