Agentur im Wandel

Serviceplan wird Generalunternehmer

- Die Münchner Agenturgruppe Serviceplan verstärkt ihre Digital Signage Aktivitäten in der Tochtergesellschaft Systematische Agentur München. Das berichtet der Kontakter in seiner aktuellen Ausgabe. von Florian Rotberg

Serviceplan / Systematische Agentur München (Quelle: Unternehmen)

Serviceplan / Systematische Agentur München (Quelle: Unternehmen)

Im Team Digital Signage Plus beraten und projektieren 10 Mitarbeiter aktuelle Kunden aus den Branchen Kosmetik, Tourismus, Finanzen und Automotive.

Geschäftsführer Christian Rössler – ehemals impuls TV – setzt dabei auf einen für Agenturen ungewöhnlichen Ansatz. Die Münchner Agentur übernimmt auch die Rolle des Generalunternehmers und damit auch die koordinierende und finanzierende Rolle für den Kunden.

Bereits in der zweiten Jahreshälfte will das Unternehmen über die ersten Projekte sprechen, die europaweit umgesetzt werden.  Neben Digital Signage am Point of Sale will die Agentur auch den Bereich Corporate Communications bedienen. Servieplan/SAM positioniert sich nach eigener Aussage als Mittler zwischen Kunden und Agenturen.

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.